videostill, part I: Baden gehen mit der Avantgarde

 

REAL ARTIST LIFE - DAS WAHRE KÜNSTLERLEBEN

Dokusoap
dokusoap, 4 episodes, dur 60 min, mini dv, 2006
part I : Baden gehen mit der Avantgarde
part II: Leben in der Stipendiatenstätte
part III: Kunstproduktion und Ausstellungsbetrieb
part IV: Künstlerhaus Schloss - Balmoral Ein- und Ausblicke

starring Diego Castro, Silke Feldhoff, annette hollywood, Brunhilde Müller, Daniele Perrier, Richard Schütz, Roswitha von den Driesch, Petra Warrass ...


dt/engl
"Das Video REAL ARTIST LIFE - DAS WAHRE KÜNSTLERLEBEN (2006) stellt ein Gegenbild zum medientauglichen Künstlerbild dar und beschäftigt sich mit der sozialen Struktur des Rollenbildes Künstler. Die Adaption des Fernsehformat der Doku-Soap gibt annette hollywood die Möglichkeit das 'wahre' Künstlerleben zu verfolgen. Dieses scheint indes viel normaler zu sein, als es uns glitzernde Künstlerstars und in den Medien verbreiteter Glamour des kreativen Lebens oder krisenhafte Abstürze glauben machen wollen. In vier Episoden verfolgt die Doku-Soap real artist life das alltägliche Leben von KünstlerInnen und gibt Einblicke in die künstlerischer Produktion (wie das Entstehen des Balmoral Rap) und den Ausstellungsbetrieb (Teilnahme an einer Kunstmesse), zeigt aber auch die Härten der Brotarbeit und die durch Stipendienaufenthalte ermöglichte ‚'Freiheit' für die künstlerische Arbeit während eines Aufenthaltes in der Stipendienstätte Schloss Balmoral. In Begegnungen mit Künstlerkollegen wird die Frage nach den Bedingungen des wahren Künstlerlebens immer wieder neu gestellt.REAL ARTIST LIFE ist jedoch keineswegs eine dramatisierende Berichterstattung – eingebettet in einen heiteren Song, in dem annette hollywood mit gewohntem Sprachwitz das Künstlerleben besingt, werden auch die schönen und banalen Momente des alltäglichen Lebens gezeigt, genau so wie es das triviale TV-Format der Doku-Soap erwarten lässt.
(Birgit Eusterschulte)

^

engl